Der Start einer besonderen Reise

Mama oder Papa werden ist definitiv ein Life Changer. Der Fokus verschiebt sich. Die Gedanken im Kopf auch.

Werde ich eine gute Mama oder ein guter Papa?

Werde ich meinen eigenen Ansprüchen gerecht?

Ist Teilzeit ein Modell für mich? Und was passiert dann mit meiner Karriere?

Zweimal die Woche möchte ich mit den Mädels zum Sport. Ist das okay?

Bekomme ich Karriere und Familie unter einen Hut?

Möchte ich wirklich in meinen alten Job zurück?

Möchte ich etwas neues ausprobieren und mich umorientieren?

Ich würde gern mal wieder mit den Jungs losziehen. Ist das okay?

Ich möchte die Mutti-Falle besiegen und das Papa-Paradox auflösen. Das ist meine Mission.

Sobald eine Frau sagt, dass sie schwanger ist, wird sie nur noch als Mutti wahrgenommen. Die erste Reaktion darauf ist oft: „Oh schön, wie lange wirst du weg sein, ein Jahr? Ach nimm dir ruhig mehr Zeit, denk doch lieber gleich darüber nach zwei Jahre zu Hause zu bleiben.“ – Die Mutti-Falle.

Sobald ein Mann sagt, dass seine Frau schwanger ist, wird ihm mit den Worten „gut gemacht“ auf die Schulter geklopft. Äußert er dann jedoch Gedanken zu einer möglichen Elternzeit oder Stundenreduzierung, verändert sich der Tonfall. „Und deine Projekte? Mmhhh, das wird deiner Karriere nicht gut tun.“ – Das Papa-Paradox.

Damit sollte Schluss sein. Meine Mission ist es dir zu helfen, falls die Mutti-Falle oder das Papa-Paradox auf dich zukommt. Ebenso möchte ich Unternehmen helfen, diese Phänomene besser zu verstehen und damit umzugehen.

Nutze das Kontaktformular, um dich unverbindlich mit mir in Verbindung zu setzen.

Das sagen meine Klientinnen und Klienten zu den gemeinsamen Coaching Sessions:

Natascha (33) „Während der zweiten Elternzeit quälte mich die Frage meiner beruflichen Zukunft – es hatte sich einiges in der Familie geändert und die Optionen Wiedereinstieg in die alte Position, neue Job Suche oder Selbstständigkeit bereiteten mir schlaflose Nächte. Mit Paul habe ich durch das Coaching das Ziel der Klarheit erlangt und starte nun voller Zuversicht und Freude ein eigenes Business. Am meisten beeindruckt hat mich, wie sich durch das Coaching Ängste gelöst haben und ich nun den Mut habe, beruflich nicht mehr nur den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen.“

Roman (38) „Mein Job Pensum umfasste viele Stunden. Das war ok. Als dann unsere Tochter geboren wurde, war es nicht mehr ok. Ich merkte wie wenig Zeit wir miteinander verbringen und so wollte ich mich beruflich verändern. Die Entscheidung, meinen sicheren Hafen zu verlassen und mich auf unbekannte Wege einzulassen, fiel mir nicht leicht. Das Coaching mit Paul hat mir dabei geholfen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Die konstruktiven und freundschaftlichen Gespräche liessen mich mit einer gewissen Leichtigkeit an meine berufliche und familiären Veränderungen herangehen.“

Janne (33) „Durch das Coaching konnte ich viele wirre und unzusammenhängende Gedanken besser sortieren und einordnen. Ich verfange mich oft in Gedankenspielen, das Coaching hat mir geholfen, Dinge klarer zu sehen und kurzfristige wie langfristige Ziele zu definieren. Hindernisse, die ich im Weg sehe, wurden durch das Coaching eher zu Meilensteinen, die ich bearbeiten kann. Das Coaching hat mir Kraft gegeben, neue Lösungen zu sehen und Mut für die Zukunft gemacht. Paul war immer sehr emphatisch und seine ruhige und bedachte Art macht ihn zum perfekten Coach. Gleichzeitig hat sein Humor dazu beigetragen, dass ich nach jeder Session auch auf persönlicher Ebene fröhlicher war als vorher.“

Kontakt I Impressum I Datenschutz